Bistro Angebot

Unser Sonntagsbrunch für zu Hause (Take Away)
Brunchkarte (pdf)
Bestelle bis am Samstagabend per Email info@cafekunterbunt.ch
oder telefonisch 076 408 75 89

Unser übliches Take-Away-Angebot:

  • Gipfeli
  • Kunti-Zmorge
  • Hausbrot-Sandwiches
  • Schichtsalat
  • Kuchen und Cookies
  • Wähen pikant
  • Kafi, Tee & Punsch
  • Bier, Wein & Drinks
  • Softdrinks
  • Hauseistee, Kunti Limo


Frische, Saison, Herkunft und auch Kreativität liegt uns am Herzen. Wir versuchen das Unmögliche: Alle sollen glücklich sein! FleischliebhaberInnen, VegetarierInnen, VeganerInnen, AllergikerInnen, SportlerInnen, Ernährungsbewusste und alle, die sich nicht in Kategorien einordnen lassen; )

  • Kafi & Gipfeli
  • Hausbrot-Sandwiches
  • Saisonale Schichtsalate
  • Gesunde UND feine Kuchen
  • Hausgemachte Wähen süss und salzig
  • Unverzichtbare Antipasti
  • Flammkuchen
  • Erlesene Weine, regionales Bier
  • Grosses Sortiment an offenen Tees mit eigenen Mischungen
  • Spezialgetränke à la Kunterbunt

Am Sonntag gibt’s Brunch auf der Étagère (Brunchkarte.pdf)
Du wählst selbst, was dich gluschtet. Du bezahlst nur das, was du auch essen willst bzw. kannst:  Ein klassischer Schweizer-Zmorge mit Zopf, Butter und Confi, Rührei-Muffin, oder einen low-carb Pancake, veganer Mandelfrisch»käse», Räucherlachs, Mostbröckli und andere Leckereien.

Was uns auszeichnet

All unsere Brote und Kuchen sind hausgemacht und gesund!

Unser Vollkorn-Mehl ist aus keimfähigen Korn von der Mühle Lamperswil im Thurgau. Wir lassen die Teige sicher 24h Stunden gehen, brauchen dadurch viel weniger Hefe, was besser bekömmlich (nicht so schwer verdaulich) ist. Ausserdem gibt es dem Körper mehr Energie, sättigt besser und beeinflusst den Stoffwechsel nicht so schwer wie Mehl, welches mit Zusatzstoffen versetzt ist.

Bei unseren süssen Versuchungen verzichten wir gänzlich auf Haushaltszucker (raffinierten Zucker), sondern süssen mit Alternativen (Xylit/Birkenzucker, Honig, Birnel) und arbeiten mit unkonventionellen Zutaten und Getreiden, Samen und Nüssen, die von Natur aus keine Gluten (Klebereiweiss) enthalten (z.B. Mandelmehl, Kokosmehl, Hirse, Kastanien, Leinsamen).

Unsere PartnerInnen:

Bei der Auswahl unserer PartnerInnen schauen wir auf ein sinnvolles Gleichgewicht zwischen Nachhaltigkeit und Qualität. So weit als möglich arbeiten wir mit regionalen Lieferantinnen und Lieferanten. Ebenso wichtig ist uns aber auch der Anspruch an hervorragende Geschmacksqualität. Weshalb wir auch wohlüberlegte Ausnahmen über unsere Landesgrenzen hinaus machen. Auch dort wollen wir natürlich wissen, woher die Produkte stammen und unter welchen Bedingungen geerntet oder produziert wird.